Bissingen

    die liebenswürdige, schwäbische Ortschaft liegt am Fuße der Teck. Sie ist Treff- und Ausgangspunkt für herrliche Albwanderungen. Bissingen wurde schon zu alamannischer Zeit besiedelt und liegt landschaftlich reizvoll in einer breiten Talsenke eingebettet. Der Ort wird bereits 769 erstmals urkundlich erwähnt. Die breite Hauptstraße, das stattliche Rathaus von 1669 und die geräumige spätgotische Kirche geben dem Ort ein kleinstädtisches Gepräge. Rund um Bissingen locken viele Sehenswürdigkeiten und touristische Ziele: das Mörikehaus in Ochsenwang, die Wanderwege zum hoch aufragenden Breitenstein, das Naturschutzgebiet Randecker Maar oder die Burg Teck. Mehr zu Bissingen
    Weitere Infos: Tel. 07023/90000-0, Fax 07023/90000-99, rathaus@bissingen-teck.de

    ‹ zurück