Zwischen Teck und Tübingen – mit schwäbischen Dichtern durch das Museumsdorf

22. Mai 2019 14:00 - 15:00
Preis: normaler Museumseintrittspreis
Adresse:
Museum Beuren
In den Herbstwiesen
72660 Beuren
Veranstalter:
Museum Beuren, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren
07025 / 911 90-0 (Zentrale)
info@freilichtmuseum-beuren.de
Webseite

Der Albrand zwischen Kirchheim und Tübingen mit seinen Streuobstwiesen, Weinbergen, schroffen Felsen und Burgruinen hat schon immer Schriftsteller in seinen Bann gezogen. Besonders die schwäbischen Dichter der Romantik wie Mörike, Hauff, Uhland, aber auch Max Eyth und zahlreiche zeitgenössische Autoren ließen sich von dieser Region zu genialen Werken inspirieren.
Susanne Krämer-Rabaa nimmt Sie mit auf einen abwechslungsreichen literarischen Rundgang durchs Museumsdorf, wo sie an passenden Orten Gedichte und Prosa rezitiert und Brücken zu den Lebensstationen ausgewählter schwäbischer Dichter schlägt.