Literarische Entdeckungsreise zu Kirchheimer Frauen

13. April 2019 14:30 - 16:30
Preis: 5,00 Euro pro Person
Tickets kaufen: Ticketkauf
Adresse:
Max-Eyth-Haus
Max-Eyth-Straße 15
Veranstalter:
Kirchheim Info
07021 502 555
tourist@kirchheim-teck.de
Webseite

Julie Eyth, die Mutter von Max Eyth, konnte mit den Einkünften aus ihrem Bestseller „Bilder ohne Rahmen“ ihren Sohn vom Militärdienst loskaufen. Über den größten Klosterskandal im ausgehenden Mittelalter berichtet die geniale Nonne Magdalena Kremerin in ihrer Chronik. Ottilie Wildermuth prägte die christliche Literatur bis weit ins 20. Jahrhundert. In ihren Kirchheimer Erzählungen werden die vergangenen Gestalten wieder überaus lebendig. Durch eine romantische Erzählung des Nobelpreisträgers Hermann Hesse ist eine Bedienung im Gasthaus Krone zu unsterblichem Ruhm gekommen.
Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden